Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter in Leipzig stoppt Auto und zerschlägt Frontscheibe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter in Leipzig stoppt Auto und zerschlägt Frontscheibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 27.03.2018
Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Montagabend gegen 19.00 Uhr hat ein Unbekannter in Leipzig eine 64-jährige Autofahrerin zuerst am Fahren gehindert und dann auf die Frontscheibe des Autos geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau mit ihrer Mutter in Richtung des Parkhauses am Augustusplatz. Dort sahen sie den Mann schon, der mitten auf der Straße hin und her lief.

Als sie in die Grimmaische Straße einbogen, kam ihnen die Person entgegen. Die 64-Jährige wollte an ihm vorbeifahren, woran er sie aber hinderte und sie schließlich anhalten musste. Der Mann ließ sich auf die Motorhaube fallen und schlug mit der Faust auf die Frontscheibe, die splitterte. Daraufhin ging der Unbekannte davon. Die Frau erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Sachschaden liegt bei 500 Euro. 

Anzeige

ThTh