Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter legt Würstchen mit Rasierklingen in Leipzig aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter legt Würstchen mit Rasierklingen in Leipzig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 29.08.2019
In Leipzig hat ein Unbekannter präparierte Köder ausgelegt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

In Leipzig-Paunsdorf sind am Mittwochabend mehrere präparierte Bratwurststücke aufgetaucht, die vermutlich Hunde verletzen sollten. Laut Polizei befanden sich in den Würstchen kleine Stücke von Rasierklingen.

Eine 20-jährige Hundehalterin und zwei weitere Frauen mit Hunden hatten die Beamten gegen 22.45 Uhr informiert, dass auf dem Fußweg in der Kreuzdornstraße die Bratwurststücke verstreut herumlagen. Die Köder wurden sichergestellt. Keiner der Hunde wurde verletzt.

Von fbu

Das Büro eines Abgeordneten ist mit beleidigenden Plakatierungen sowie Farbschmierereien verunstaltet worden. Außerdem wurde ein Bundesadler mit roter und schwarzer Farbe angebracht.

29.08.2019

Wegen eines Streits um Hundekot gingen in Leipzig-Mockau zwei Männer mit Metallstangen aufeinander los. Einer wurde so schwer verletzt, dass er auf einem Auge fast blind ist. Jetzt landete der Fall vor Gericht.

29.08.2019

Bei einer nächtlichen Auseinandersetzung in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs ist ein 23-Jähriger schwer verletzt worden. Er schwebt in Lebensgefahr, musste sich einer Notoperation unterziehen.

29.08.2019