Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter schüttet reizende Flüssigkeit gegen Wohnungstür in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter schüttet reizende Flüssigkeit gegen Wohnungstür in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 28.08.2019
Ein Bewohner in Leipzig-Eutritzsch ist vor stechenden Gerüchen aus seiner Wohnung geflohen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Aufgrund von stechenden und übel riechenden Gerüchen ist ein Mieter in der Delitzscher Straße in Leipzig-Eutritzsch aus seiner Wohnung geflohen. Wie die Polizei mitteilte, alarmierte der Mann am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr die Einsatzkräfte.

Da die Gase Augen und Atemwege reizten, ging der Mann auf den Balkon. Er wurde mit einer Drehleiter befreit und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Erste Ermittlungen ergaben, dass jemand eine reizende, stinkende Flüssigkeit an die Wohnungstür geschüttet hatte. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Von fbu

Polizeiticker Leipzig Seit Anfang Juni verschwunden - Vermisster Leipziger ist tot

Seit dem 3. Juni ist ein 78-jähriger Leipziger aus dem Stadtteil Anger-Crottendorf vermisst worden. Nun gibt es traurige Gewissheit: Der Rentner ist tot.

28.08.2019

Während seiner Nachtdienste hat ein Pfleger ein schwerstbehindertes Kind missbraucht. Am Landgericht Leipzig ist er jetzt dafür verurteilt worden.

28.08.2019

Der „Tauchsche 2019“ bleibt tausenden Besuchern als fröhliches Stadtfest in Erinnerung. Doch in der Nacht zu Sonnabend ging es auf der Festwiese offenbar weniger spaßig zu, wie die Polizei nun informiert.

28.08.2019