Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter überfällt 71-Jährigen in Leipziger Innenstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Unbekannter überfällt 71-Jährigen in Leipziger Innenstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 15.06.2020
Der Räuber verletzte den 71-Jährigen bei dem Überfall leicht an der Hand (Symbolbild). Quelle: Britta Pedersen/dpa
Anzeige
Leipzig

In der Leipziger Innenstadt ist am Freitagvormittag ein älterer Mann von einem Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, drückte der Täter den 71-Jährigen gegen 9.40 Uhr unvermittelt von hinten gegen eine Hauswand in der Katharinenstraße, um ihm anschließend den Beutel mit Bargeld zu entreißen. Dabei verletzte er sein Opfer leicht an der Hand.

Der 71-Jährige rief laut um Hilfe und der Räuber floh in Richtung Brühl. Zeugen hörten die Hilferufe des Seniors und beschreiben der Polizei gegenüber den flüchtigen Täter folgendermaßen: Bei ihm soll es sich um einen etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann von schlanker Gestalt und einer Größe zwischen 1,75 und 1,80 Metern handeln. Er trug dunkle Haare, eine blaue Steppweste und Jeans, ein dunkles Basecap sowie rote Turnschuhe mit weißen Sohlen. Zudem war er maskiert unterwegs. Laut Polizei haben ihn die Zeugen als „südländisch“ beschrieben.

Anzeige

Die Leipziger Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und bittet Zeugen, sich in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter der (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Von lcl