Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall im Leipziger Süden – Auto kracht in Hausfassade
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall im Leipziger Süden – Auto kracht in Hausfassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 13.05.2019
Am 13. Mai kollidierten zwei Autos auf der Bornaischen Straße in Leipzig miteinander. Eines der Fahrzeuge krachte in ein Friseurgeschäft.
Am 13. Mai kollidierten zwei Autos auf der Bornaischen Straße in Leipzig miteinander. Eines der Fahrzeuge krachte in ein Friseurgeschäft. Quelle: Tobias Junghannß
Anzeige
Leipzig

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bornaischen Straße in Leipzig sind zwei Personen leicht verletzt worden. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz, nachdem ein Mercedes gegen 9.10 Uhr infolge des Unfalls in Höhe Siegfriedstraße von der Straße abkam und in die Fassade eines angrenzenden Friseurgeschäfts krachte.

Unfall am 13. Mai auf der Bornaischen Straße in Leipzig

Dabei gingen die Scheiben zu Bruch, die Fassade wurde beschädigt. „Es gab einen riesengroßen Knall. Ich saß direkt hinter der Scheibe und habe gerade einem Kunden die Haare geschnitten“, erzählt Friseurmitarbeiterin Jaqueline Steltzer.

Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor, ebenso wenig wie zum genauen Unfallhergang. Ein Sprecher der Feuerwehrleitstelle bestätigte jedoch, dass niemand eingeklemmt wurde und eine verletzte Person die Behandlung vor Ort verweigerte.

Von CN/Tobias Junghannß