Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Motorrad- und Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Motorrad- und Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 02.05.2020
Ein kaputtes Fahrrad liegt nach einem Unfall in Leipzig auf der Straße, Rettungskräfte sind im Einsatz.
Ein kaputtes Fahrrad liegt nach einem Unfall in Leipzig auf der Straße, Rettungskräfte sind im Einsatz. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig
Anzeige
Leipzig

Bei einem Verkehrsunfall am Stadtrand von Leipzig sind am Freitag zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 48 Jahre alter Motorradfahrer gegen 19.30 Uhr auf der Straße von Holzhausen nach Seifertshain in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte auf die Seite, touchierte eine Leitplanke und rutsche über die Fahrbahn. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden 39 Jahre alten Radfahrer zusammen.

Beide Männer kamen nach dem Unfall in ein Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort im Einsatz. Der entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf 8000 Euro.

Zweiter Motorradunfall in Leipzig an einem Tag

Wenige Stunden zuvor hatte sich bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Großzschocher ebenfalls ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Erste Ermittlungen hatten ergeben, dass der 31-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen war und zudem unter den Einfluss von Drogen gestanden hatte.

Lesen Sie auch

Von RND/ms/dpa