Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermummte zünden Böller in Leipzig und greifen Polizeibeamte an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermummte zünden Böller in Leipzig und greifen Polizeibeamte an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 10.10.2019
Polizei im Einsatz. (Symbolbild). Quelle: Monika Skolimowska/dpa-
Leipzig

Rund 80 teilweise vermummte Personen haben im Leipziger Stadtteil Connewitz Böller gezündet und Polizeibeamte angegriffen. Nach Angaben der Polizei meldeten Anwohner gegen 22.45 Uhr, dass eine größere Gruppe auf der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Innenstadt zog. Sie trugen ein Transparent mit sich und brannten Pyrotechnik ab.

Nachdem die Gruppe durch die Fichtestraße gezogen war, forderten Bereitschaftspolizisten den Zug auf anzuhalten. Daraufhin flüchteten einige aus der Gruppe, andere griffen die Beamten an. Dabei wurde ein Polizist leicht verletzt. Fünf Personen im Alter zwischen 22 und 35 Jahren wurde nach der Auseinandersetzung in Gewahrsam genommen. Zwei 25-Jährige und ein 24-Jähriger wurden später im Näheren Umfeld überprüft.

Die gemeinsame Ermittlungsgruppe des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen. Hinweise zum Geschehen nehmen Beamte der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

Von tsa