Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermummter verlangt Bargeld und Zigaretten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermummter verlangt Bargeld und Zigaretten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 17.01.2019
Ein Vermummter hat die Mitarbeiterin einer Tankstelle überfallen und Geld sowie Zigaretten erbeutet. (Symbolbild)
Ein Vermummter hat die Mitarbeiterin einer Tankstelle überfallen und Geld sowie Zigaretten erbeutet. (Symbolbild) Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Leipzig

Am Mittwoch gegen 20 Uhr hat ein Mann in der Prager Straße in Stötteritz die Mitarbeiterin einer Tankstelle mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht. Wie die Polizei mitteilt, verlangte der unbekannte Täter von der 47-Jährigen die Herausgabe von Bargeld, das die Mitarbeiterin in einen Rucksack legte.

Nachdem ihm das Geld ausgehändigt wurde, forderte der Unbekannte eine Vielzahl an Zigarettenschachteln. Als sich die Frau erneut zum Warenregal drehte, nutze der Mann die Chance und verschwand aus dem Verkaufsraum. Die Mitarbeiterin verständigte die Polizei und sah noch, wie der Räuber die Prager Straße stadtauswärts lief. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf einen mittleren dreistelligen Betrag geschätzt.

Nach Angaben der Mitarbeiterin war der Täter von schlanker Statur und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Der ungefähr 25 bis 30 Jahre alte Mann hatte zudem ein schmales Gesicht. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, grüne Wollmütze und hellblaue Jeans. Sein Gesicht war mit einem schwarzen Tuch verhüllt.

Die Leipziger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen: Zeugen, die Hinweise zur Identität des unbekannten Täters machen können, melden sich unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66.

Von fbu