Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Container in Brand gesteckt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Container in Brand gesteckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 06.11.2019
Unbekannte setzten Abfallcontainer in der Arthur-Hoffmann-Straße in Brand (Symbolbild). Quelle: Paul Zinken/dpa
Leipzig

In dem Hinterhof einer Leipziger Gaststätte in der Südvorstadt haben in der Nacht zum Mittwoch vier Container gebrannt. Laut Informationen der Leipziger Polizei verschafften sich Unbekannte gegen 1.25 Uhr in der Nacht gewaltsam Zugang zum Abfallplatz der Gaststätte und zündeten einen der dort stehenden vier 1.100-Lieter-Abfallcontainer an. Die Flammen griffen dann auf die drei anderen über. Obwohl Feuerwehrleute schnell vor Ort waren, brannten die vier Abfallbehälter vollständig nieder. Die Gesamthöhe des Schadens ist noch unklar.

Von ps

Er gestand, ein siebenjähriges Mädchen im Keller eines Wohnhauses schwer missbraucht zu haben: Ein 48-jähriger Leipziger musste sich am Landgericht wegen Vergewaltigung verantworten.

06.11.2019

In der Nacht zum 3. Oktober wurden auf einer Baustelle in Leipzig drei Kräne und ein Bagger in Brand gesetzt. Nun gibt es ein Bekennerschreiben zur Tat. Darin wehren sich die Verfassen gegen Vorwürfe, sie hätten Menschen in Gefahr gebracht.

06.11.2019

Ein offenbar illegal abgestellter Campingbus hat am Mittwoch für Aufregung in Plagwitz gesorgt. Der Grundstückseigentümer wollte eine Räumung des Areals und wurde von der Polizei unterstützt. Auf der Gegenseite blockierten rund 20 Personen die Josephstraße.

06.11.2019