Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Festnahmen auf der Karli in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Festnahmen auf der Karli in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 09.05.2019
Festnahme an der Feinkost: Die Polizei hat im Leipziger Süden vier Männer verhaftet. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Zwei Männer liegen am Boden, zwei weitere sitzen mit den Händen auf dem Rücken gefesselt auf einer Bank: Die Polizei hat am Donnerstag auf der Karl-Liebknecht-Straße im Leipziger Süden vier Verdächtige festgenommen. „Es gab einen Einsatz der Kripo im Zuge eines Verfahrens wegen Betäubungsmittelkriminalität“, bestätigte Polizeisprecher Uwe Voigt auf Anfrage von LVZ.de.

Der Zugriff, bei dem teilweise vermummte Spezialkräfte zum Einsatz kamen, erfolgte gegen 13.45 Uhr vor der Ladenzeile gegenüber des Feinkost-Geländes. Da es sich um noch laufende Ermittlungen des Rauschgiftkommissariats handelt, gab die Polizei zunächst keine Details zum Fall bekannt. „Es musste sofort gehandelt werden“, erklärte Voigt lediglich.

Zugriff auf der Karli: Die Polizei hat im Leipziger Süden vier Männer verhaftet.

Die Polizei durchsuchte noch vor Ort die vier Männer und ihre Fahrzeuge mit Leipziger Kennzeichen. Zu Ergebnissen und dem konkreten Tatvorwurf machte die Polizei am Donnerstag keine weiteren Angaben. Die Verdächtigen wurden aufs Revier gebracht.

Weiterlesen:
Mehr Nachrichten im LVZ-Polizeiticker

Von nöß

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kommen zu viele Täter ungeschoren davon? Sind Ungesetzlichkeiten inzwischen der Normalfall? Mancher sieht das so. Und um dem Eindruck entgegen zu wirken, hat Sachsen eine härtere Gangart bei der Strafverfolgung eingelegt. Aber was bringt das?

09.05.2019

Auffahrunfall auf der A9: Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Bus musste die Fahrbahn in Richtung München am Abend teilweise gesperrt werden.

09.05.2019

Der per Öffentlichkeitsfahndung gesuchte 14-Jährige aus Leipzig-Lindenau ist von seiner Mutter gefunden worden. Der Junge war in Belgien.

10.05.2019