Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Kilo Rohopium am Flughafen Leipzig/Halle entdeckt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Vier Kilo Rohopium am Flughafen Leipzig/Halle entdeckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 28.11.2020
Ansicht eines geöffnetes Tütchens mit Opium Am Flughafen Leipzig/Halle haben Zöllner knapp vier Kilogramm Rohopium in einer Sendung aus Laos entdeckt.
Ansicht eines geöffnetes Tütchens mit Opium Am Flughafen Leipzig/Halle haben Zöllner knapp vier Kilogramm Rohopium in einer Sendung aus Laos entdeckt. Quelle: Hauptzollamt Dresden
Anzeige
Leipzig/Halle

Dicker Fang am Leipziger Flughafen: Insgesamt vier Kilogramm Rohopium haben Zöllner aus einer Luftfrachtsendung aus Laos sichergestellt. Wie das Hauptzollamt Dresden am Freitag mitteilte, wurden die Drogen in mehreren großen Kaffeepackungen sowie Schachteln für Pflegeprodukte entdeckt.

Die Lieferung war für einen Empfänger in Frankreich bestimmt und erregte nach einer Röntgenkontrolle die Aufmerksamkeit der Beamten. Der Fund wurde den Angaben nach bereits am 16. November gemacht. Das Opium war verpackt in 118 als Kaffee getarnten Tüten und fünf Schachteln Schönheitsmitteln.

Opium im Schönheitsmittel Am Flughafen Leipzig/Halle haben Zöllner knapp vier Kilogramm Rohopium in einer Sendung aus Laos entdeckt. Quelle: Hauptzollamt Dresden

Opium unterliege den Bestimmungen des Betäubungsmittelgesetzes, hieß es.

Von CN