Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier junge Flüchtlinge versteckten sich auf Lastwagen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Vier versteckte Flüchtlinge auf Lastwagen entdeckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 13.09.2020
Auf dem Parkplatz Pösgraben an der A 38 kam es zum Polizeieinsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Großpösna

Auf dem Parkplatz Pösgraben an der A 38 ist Samstagmittag ein bulgarischer Lastwagen mit offenbar illegal eingeschleusten Flüchtlingen entdeckt worden. Ein Zeuge hatte die Polizei gegen 14.30 Uhr über die Personen auf der Ladefläche informiert.

Die Beamten fanden drei Jungen im Alter von 16 Jahren und einen 14-Jährigen versteckt zwischen der Ladung. Da die Jugendlichen aus Afghanistan keine Dokumente mit sich führten, wurden sie zur Feststellung ihrer Identität erkennungsdienstlich behandelt. „Im Anschluss wurden sie zum Kinder- und Jugendnotdienst gebracht“, so die Polizei. Sie prüft nun, ob und wie der Fahrer des Sattelschleppers, ein 60-jähriger Bulgare, an der Aktion beteiligt ist. Die Ermittlungsgruppe Bohemia arbeite daran, hieß es.

Von -tv