Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vorfahrt übersehen: Autofahrer rächt sich im Leipziger Nordosten mit Pfefferspray
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vorfahrt übersehen: Autofahrer rächt sich im Leipziger Nordosten mit Pfefferspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 22.01.2020
Für die missachtete Vorfahrt rächte sich der Autofahrer, indem er ihm Pfefferspray ins Gesicht sprühte (Symbolbild). Quelle: Daniel Karmann/dpa
Leipzig

Ein Autofahrer hat am Dienstag einem anderen Autofahrer im Leipziger Nordosten die Vorfahrt genommen und wurde bei seinem Versuch sich zu entschuldigen angegriffen. Nach Polizeiangaben befuhr der 56-Jährige zuvor die Dimpfelstraße und übersah an der Kreuzung Heinkstraße einen von rechts kommenden Pkw.

Da es nicht zum Zusammenstoß kam, entschuldigte sich der Mann per Handzeichen und fuhr weiter. Zwischen 13.10 Uhr und 13.15 Uhr ließ der andere Autofahrer jedoch nicht locker und verfolgte den 56-Jährigen mit weiterem Gehupe und Lichtzeichen.

Schließlich hielt der erste Autofahrer an und lief zurück zu dem Unbekannten, der zusammen mit einer Frau im Wagen saß und den 56-Jährigen direkt beleidigte. Dieser versuchte die beiden zu beschwichtigen und sich mehrere Male zu entschuldigen. Zuletzt bat er nochmals durch einen kleinen Fensterspalt um Verzeihung, als ihm der Unbekannte eine Ladung Pfefferspray ins rechte Auge sprühte. Das Paar fuhr anschließend davon. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Von lcl

Ein Unbekannter hielt die Mitarbeiter der Rettungsleitstelle in Leipzig durch falsche Notrufe im Minutentakt auf Trab. Er blockierte die Leitung, um die Disponenten zu beleidigen.

22.01.2020

Ein Duo raubte am Dienstag einer Familie aus Leipzig-Altlindenau den Kater. Die Bewohnerin wurde von den Fremden überwältigt, die das Tier an sich nahmen. Die Polizei vermutet die ursprünglichen Besitzer hinter der Tat.

22.01.2020

Im Leipziger Westen ist ein 50-Jähriger am Dienstagmorgen von einem Unbekannten beraubt worden. Er soll ihm aus der Straßenbahn gefolgt sein und ihn geschlagen, getreten und beschimpft haben. Letzten Endes klaute er ihm sogar die Zeitung und Brille.

22.01.2020