Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Müllcontainer brennen in Leipzig: War es Brandstiftung?
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Müllcontainer brennen in Leipzig: War es Brandstiftung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 17.11.2018
Symbolbild Quelle: Stefan Sauer/dpa
Leipzig

In Leipzig haben am frühen Samstagmorgen mehrere Müll- und ein Kleidercontainer gebrannt. Die Behälter fingen alle innerhalb einer Stunde in den Stadtteilen Gohlis und Eutritzsch Feuer, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die Polizei will einen Zusammenhang nicht ausschließen und ermitteln jetzt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Die Feuer wurden gelöscht. Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar.

Von RND/dpa/pb

Ein junger Leipziger hat in der Nacht zum Freitag die Polizei zu einem Einsatz in der Georg-Schwarz-Straße veranlasst. Er hatte Straßenschilder umgeworfen, mehrere Seitenspiegel abgetreten und war über ein Auto gelaufen.

16.11.2018

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein 34-jähriger Radfahrer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Autos hatte beim Abbiegen in die Jonasstraße den entgegenkommenden Radfahrer übersehen.

16.11.2018

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Lützner Straße zu einem schweren Unfall. Ein 10-jähriger Junge lief auf die Fahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen.

16.11.2018