Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wohnungsbrand in Leipzigs Innenstadt: Eine Frau verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wohnungsbrand in Leipzigs Innenstadt: Eine Frau verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 14.10.2019
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Montag einen Brand in einer Wohnung in der Innenstadt löschen. (Symbolbild) Quelle: Uwe Anspach/dpa
Leipzig

In den frühen Morgenstunden des Montags hat es in einer Wohnung in der Leipziger Innenstadt gebrannt. Die Bewohnerin wurde dabei verletzt und kam in ein Krankenhaus. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge brauch das Feuer gegen 2.10 Uhr im Wohnzimmer aus, die Ursache ist noch unklar.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden vorübergehend evakuiert, konnten nach Abschluss der Löscharbeiten aber wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Räumlichkeiten, in denen das Feuer brannte, sind jedoch unbewohnbar, der Schaden lässt sich laut Polizei noch nicht beziffern. Die Experten für Brandermittlung haben die Arbeit aufgenommen.

Von RND/isc

Beim Versuch, einen mobilen Ofen mit Benzin in Betrieb zu setzen, ist das Gerät am Sonntagabend in einem Wohnhaus in Markkleeberg explodiert. Acht Menschen wurden verletzt. Wenige Stunden später brannte es in einem Wohnhaus.

14.10.2019

Eine Brandserie in Häusern und Gebäuden sorgte im Februar und März dieses Jahres für Angst und Schrecken im Leipziger Osten. Gleich elf Autos gingen auf einmal in Flammen auf. Verantworten müssen sich ab 28. Oktober die 23 Jahre alte Tochter eines bekannten Strafverteidigers und deren Freund (32).

14.10.2019

In Leipzig hat am Sonntagabend schon wieder ein Bagger gebrannt, dieses Mal auf einer Baustelle in Connewitz. Die Ursache ist noch unklar, die Polizei schließt jedoch eine Brandstiftung nicht aus. Erst in der Nacht zu Freitag waren zwei Bagger ausgebrannt und Anfang Oktober hatte es zwei Baukräne getroffen. 

14.10.2019