Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zu schnell unterwegs: Leipziger Polizei kontrolliert gezielt vor Schulen und Kitas
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Zu schnell unterwegs: Leipziger Polizei kontrolliert gezielt vor Schulen und Kitas

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:05 24.09.2020
Drei Wochen lang hat die Leipziger Polizei den Verkehr vor Schulen und Kitas kontrolliert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Polizei Leipzig hat während gezielter Kontrollen vor Schulen und Kitas innerhalb von drei Wochen 276 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Im Rahmen der Sicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen!“ kontrollierten die Beamten Verkehrsteilnehmende im Bereich vor insgesamt 465 Grundschulen, Kindergärten und Bushaltestellen.

Wie die Polizei außerdem mitteilte, konnten im Zeitraum vom 31. August bis zum 20. September 57 Verstöße gegen die Sicherungspflicht von Kindern sowie 149 weitere Ordnungswidrigkeiten ermittelt werden.

Anzeige

Aufgrund der hohen Anzahl der Verstöße appelliert die Polizei Leipzig auch weiterhin, der Gurt-, Kindersicherungs- und Helmtragepflicht nachzukommen und auf eine umsichtige und rücksichtsvolle Fahrweise zu achten.

Von almu