Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Fußgänger bei Wendemanöver am Leipziger Zoo verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Fußgänger bei Wendemanöver am Leipziger Zoo verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 11.12.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig

Eine Seniorin und ein 15-Jähriger sind nahe des Leipziger Zoos angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, habe eine 27-Jährige am Montag gegen 18 Uhr mit ihrem Auto regelwidrig vor dem Parkhaus in der Parthenstraße wenden wollen. Dabei übersah sie die 77-Jährige und den Jugendlichen, die die Straße überquerten.

Die Polizei vermutet, dass die Frau die Fußgänger angefahren habe. Die Verletzten wurden zunächst ambulant behandelt, mussten zur weiteren medizinischen Versorgung noch in ein Krankenhaus.

Zur Klärung des Vorfalls such die Verkehrspolizei nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 25 52 851 (tagsüber) beziehungsweise (0341) 25 52 910 zu melden.

joka

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autoschlüssel für einen Maserati ist bei der Polizei abgegeben worden. Am Mittwoch hat sich jetzt der Besitzer des Wagens gemeldet.

13.12.2018

Eine 22-jährige transsexuelle Studentin wurde im Sommer von einem Passanten angepöbelt und brutal angegriffen. Nun hat die Polizei ein Foto des Mannes veröffentlicht und sucht nach Zeugen.

14.12.2018

Am Montagabend ist in Leipzig ein Jugendlicher von einem Auto angefahren worden. Der 15-Jährige rannte ohne auf den Verkehr zu achten über die Lützener Straße. Nach dem Zusammenstoß wurde er ins Krankenhaus gebracht.

10.12.2018