Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Männer in Leipzig überfallen und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Männer in Leipzig überfallen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 18.04.2020
Der Schriftzug "Polizei" ist auf einem Polizeifahrzeug zu sehen. In Leipzig sind zwei Männer überfallen worden. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Leipzig

In Leipzig sind binnen weniger Stunden zwei Männer von Unbekannten ausgeraubt worden. Am Freitagabend folgte ein Unbekannter im Stadtteil Reudnitz einem 65 Jahre alten Mann bis in den Hauseingang eines Wohnhauses in der Viktoriastraße, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen sagte.

Dort griff der Täter gegen 18.45 Uhr nach der Tasche des 65-Jährigen, entriss sie und flüchtete. Der Mann wurde den Angaben nach nicht verletzt. Mit der Tasche kamen unter anderem Bargeld und Ausweis abhanden.

Anzeige

Zweiter Fall in Leipzig-Grünau

Gegen 1.15 Uhr überfiel erneut ein Unbekannter einen Mann. Der Täter schlug und trat im Stadtteil Grünau unvermittelt auf den 25-Jährigen ein. Als er in der Wegastraße am Boden lag, griff der Unbekannte in die Hosentasche seines Opfers und nahm Bargeld in Höhe von 50 Euro heraus.

Anschließend flüchtete der Mann. Der 25-Jährige erlitt Prellungen. Zu möglichen Zusammenhängen zwischen den Taten gab es zunächst keine Angaben.

Von jhz/dpa