Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Männer überfallen Postbotin in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Männer überfallen Postbotin in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 24.05.2019
Zwei Männer haben in Leipzig eine Postbotin überfallen und zwei Pakete erbeutet. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Zwei Täter haben in Leipzig einer Postbotin zwei Pakete entrissen und sind geflohen. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 36-Jährige am Donnerstag gegen 11 Uhr am Stannebeinplatz die Sendungen an den Empfänger zustellen, als es zu dem Vorfall kam.

Einer der Täter sprach die Frau an und fragte, ob die Pakete für einen bestimmten Anwohner seien. Außerdem wollte er die Sendungen sehen und griff nach den Paketen. Die Postbotin verweigerte die Herausgabe und verlangte zuvor die Begleichung eines Nachnahmebetrages von mehr als 2000 Euro. In diesem Moment entriss ihr der Mann zusammen mit einem Komplizen die Sendung. Einer der Männer drängte die Frau durch den Hausflur aus dem Haus und schloss die Tür.

Die 36-Jährige informierte die Polizei und beschrieb die Männer folgendermaßen: Der erste Täter hatte dunkelbraune Haut und war zwischen 25 und 30 Jahre alt. Seine Größe schätzte sie auf 1,70 Meter. Er hatte eine schlanke Gestalt, schwarzen Vollbart und schwarze, kurze Haare. Außerdem sprach er nur gebrochenes Deutsch. Der zweite Mann hatte ebenfalls dunkelbraune Haut und ungefähr 25 Jahre alt. Er war zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und von hagerer Gestalt. Er trug schwarze, kurze Haare und keinen Bart.

Die bisherigen Untersuchen der Polizei ergaben, dass die Hintertür des Wohnhauses weit offenstand und die Täter mit der Beute spurlos verschwunden waren. Die Beamten ermitteln wegen Raubes und bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66.

Von fbu

Er saß deshalb schon hinter Gittern, aber er kann nicht aufhören: Ein drogenabhängiger Leipziger ist erneut bei Diebstählen in Krankenhäusern erwischt worden. Der 43-Jährige kam in Untersuchungshaft.

24.05.2019

Mitten in der Nacht attackierte eine vierköpfige Gruppe einen 28-Jährigen, schlug ihn, trat auf ihn ein – auch als der Mann schon am Boden lag. Jetzt sucht die Leipziger Polizei mit Videoaufnahmen nach zwei mutmaßlichen Tätern.

28.05.2019

Auf der A38 an der Überfahrt zur A14 ist am Freitagmorgen ein Auto in Brand geraten. Das Dreieck Parthenaue musste teilweise gesperrt werden. Eine Rauchsäule war zu sehen.

24.05.2019