Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Motorradfahrer bei Unfällen in Leipzig schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Motorradfahrer bei Unfällen in Leipzig schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 01.07.2019
Quelle: dpa
Leipzig

Am Sonntag hat sich ein 62-jähriger Mann bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Liebertwolkwitz schwerverletzt. Wie die Polizei mitteilte, war er mit seinem Motorrad auf der Liebertwolkwitzer Straße unterwegs. Als er gegen 13.40 Uhr auf die S 242 einbiegen wollte, verlor er aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Daraufhin stürzte Motorradfahrer in den Straßengraben. Er verletzte sich am Rücken und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Bereits am Freitag kam es in Leipzig-Grünau zu einem Unfall. Laut Mitteilung war ein Motorradfahrer auf der Ratzelstraße in östlicher Richtung unterwegs. Gegen 14.10 Uhr bremste er zwischen der Amorbacher und der Wertheimer Straße scharf. Ein nachfolgender Motorradfahrer konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf. Der 62-jährige Mann verletzte sich dabei schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die genauen Umstände des Unfalls am Freitagnachmittag sind derzeit noch unklar. Die Ermittler suchen deswegen nach Zeugen. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei in der Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 25 52 85 1 und 25 52 91 0 entgegen.

thiko

Am Sonntagnachmittag sind in der Leipziger Arthur-Hofmann-Straße zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt, ein zweijähriges Kind wurde ins Krankenhaus gebracht. Ein Unfallwagen war mit falschem Kennzeichen unterwegs.

01.07.2019

Nach einem Badeunfall am Markkleeberger See bei Leipzig ist eine der Verunglückten im Krankenhaus verstorben. Einer der Retter sprach mit LVZ.de über das Geschehen.

02.07.2019

Die Angestellte wollte gerade alles abschließen, da geschah es: Drei unbekannte, maskierte Männer haben die Spielothek in Taucha überfallen. Sie entkamen mit einer vierstelligen Summe.

01.07.2019