Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Schwerverletzte nach nächtlichem Unfall im Leipziger Süden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Schwerverletzte nach nächtlichem Unfall im Leipziger Süden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 24.06.2018
Der verunglückte Pkw an der Unfallstelle auf der Bornaischen Straße. Quelle: privat
Leipzig

Bei einem Autounfall am frühen Sonntagmorgen im Stadtteil Connewitz sind zwei Insassen schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher gegenüber LVZ.de erklärte, fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw gegen 3.15 Uhr auf der Bornaischen Straße in stadtauswärtige Richtung.

Aus noch unbekannter Ursache verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Die herbei gerufenen Rettungskräfte konnten den 21-Jährigen und seine 20-Jährige Beifahrerin schwer verletzt aus dem Wrack bergen und in ein Krankenhaus bringen. Zum entstandenen Schaden ist bisher nichts bekannt. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Unfall-Ursache aufgenommen.

Von mpu

Tragisches Unglück am Straßenbahnhof Angerbrücke: In der Nacht zum Samstag setzte sich dort ein 19-Jähriger zwischen zwei Bahn-Waggons auf eine Kupplung und fiel herunter.

23.06.2018

Nach dem Fund einer Leiche in Spanien, die möglicherweise die vermisste Tramperin Sophia L. aus Leipzig sein könnte, dauert die Identifizierung noch an. Derweil veröffentlichen spanische Medien weitere Details zum mutmaßlichen Mörder.

23.06.2018

Am Donnerstagmorgen hat sich ein Mann in Leipzig-Volkmarsdorf schwer verletzt als er durch einen abgedeckten Schornsteinschacht fiel. Ein Bauarbeiter leistete Erste Hilfe und rief den Rettungswagen.

22.06.2018