Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch im Leipziger Zentrum
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Zwei Täter gefunden - Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch im Leipziger Zentrum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 02.09.2020
Symbolbild Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Leipzig

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung suchte die Leipziger Polizei nach zwei mutmaßlichen Einbrechern, die im Vorjahr in ein Geschäft in einer Passage eingebrochen waren.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat am 5. September 2019 gegen 0.30 Uhr in der Hainstraße. Die unbekannten Täter versuchten zunächst die Haupteingangstür aufzubrechen. Nachdem dies misslang, hebelten sie eine Nebentür auf. In den Geschäftsräumen durchsuchten sie Schränke und stahlen schließlich eine Kasse mit einem Bargeldbetrag im unteren zweistelligen Bereich.

Anzeige

Eine Videokamera zeichnete die beiden Männer zur Tatzeit in der Passage auf. Am Dienstag, den 1. September, teilte die Polizei Leipzig mit, dass zwei Tatverdächtige dank der Hinweise aus der Bevölkerung überführt werden konnten. Die beiden Deutschen sind 41 und 42 Jahre alt und haben sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls zu verantworten.

In einer früheren Version dieser Nachricht verwiesen wir auf einen Zeugenaufruf der Polizei. Dies ist dank der gelungenen Fahndung nun nicht mehr nötig, sodass dieser Artikel aktualisiert werden konnte.

Von joka/lcl