Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte nach Hausbrand in Leipzig-Mölkau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte nach Hausbrand in Leipzig-Mölkau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 01.10.2019
Am Dienstag wurden zwei Personen bei einem Hausbrand verletzt. Quelle: NEWS5/Grube
Anzeige
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Mölkau hat es am Dienstag in einem Einfamilienhaus gebrannt. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Wie ein Sprecher aus dem Lagezentrum der Feuerwehr auf Nachfrage von LVZ.de mitteilte, wurden gegen 10.45 Uhr Hilferufe aus dem Haus gemeldet.

Aufgrund der dünnen Informationslage schickte die Rettungsleitstelle zunächst einen Rettungswagen und ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Mölkau. Vor Ort meldeten die Einsatzkräfte schließlich den Brand und forderten Unterstützung von der Freiwilligen Feuerwehr Baalsdorf und der Leipziger Berufsfeuerwehr an.

Anzeige

Aus bisher unbekannter Ursache war im Haus Feuer ausgebrochen und hatte zwei Bewohner eingeschlossen. Kurz nach 11 Uhr konnte die erste Person aus dem Feuer gerettet werden. Gegen 11.15 Uhr waren die Flammen gelöscht. Erst dann fanden die Rettungskräfte den zweiten Hilferufer.

Die beiden wurden vor Ort von einem Notarzt behandelt und zur weiteren Versorgung ins Parkkrankenhaus gebracht. Zum Gesundheitszustand konnten keine Angaben gemacht werden. Gegen 13.30 Uhr schlossen die Feuerwehrleute, die noch die Brandstellen sicherten, schließlich den Einsatz ab.

Von tsa