Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte nach Messerstecherei in Leipzig-Möckern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Zwei Verletzte nach Messerstecherei in Leipzig-Möckern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 30.09.2020
Zwei Männer erlitten bei der Auseinandersetzung Verletzungen durch Messerstiche. (Symbolfoto) Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

Bei einer Messerstecherei im Leipziger Stadtteil Möckern sind am Dienstagabend zwei Männer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wurden die Beamten kurz nach 21 Uhr von einem Zeugen zu einem Wohnhaus in der Christoph-Probst-Straße gerufen. In der Wohnung befanden sich zwei Männer im Alter von 47 und 52 Jahren.

Sie hatten Verletzungen durch ein Messer erlitten und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Nach erste Erkenntnissen der Polizei gerieten die beiden Männer in Streit. Dabei stach der Jüngere dem Älteren mit einem Messer in den Oberschenkel. Anschließend konnte der Verletzte an das Messer gelangen, woraufhin er seinem Kontrahenten ebenfalls ins Bein stach. Beim 52-Jährigen wurde in der Folge ein Atem-Alkoholwert von 1,82 Promille, beim 47-Jährigen von 2,26 festgestellt. Es wird gegen beide Männer wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Von anzi/mot