Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermisste Zwölfjährige wurde am Leipziger Hauptbahnhof gefunden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermisste Zwölfjährige wurde am Leipziger Hauptbahnhof gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 06.09.2019
Zeugen führten die Polizei zur vermissten Schülerin (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die vermisste Schülerin aus Leipzig ist wieder gefunden worden, nachdem sie am Mittwoch als vermisst gemeldet wurde. Wie die Polizei mitteilte, verließ sie am Morgen die elterliche Wohnung in Lößnig, um zur Schule zu gehen. Nach Unterrichtsschluss kam das Mädchen jedoch nicht nach Hause.

Bisher gibt es keine konkreten Hinweise darauf, wo sich die Schülerin aufhalten könnte. Sie war allerdings am 20. August schon einmal kurzzeitig verschwunden. Damals wurde sie am Leipziger Hauptbahnhof aufgefunden und zu ihren Eltern gebracht. Laut Polizei besteht die Möglichkeit, dass sich die Zwölfjährige mit Bekannten am Bahnhof oder in der Leipziger Innenstadt aufhält. 

Anzeige

Zeugenhinweise helfen

Am Freitag teilte die Polizei mit, dass das Mädchen inzwischen gefunden worden ist. Nachdem die Polizei öffentlich nach der Schülerin fahndete, meldete sich ein Zeuge, der sie am Bahnhof gesehen hatte. Kurze Zeit später wurde die Zwölfjährige im Bürgermeister-Müller-Park aufgeriffen und zu ihren Eltern gebracht.

Von lvz/hgw/tsa