Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unbekannter reißt 9-Jährigen in Torgau vom Fahrrad
Leipzig Polizeiticker Unbekannter reißt 9-Jährigen in Torgau vom Fahrrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 14.02.2020
Der Unbekannte riss das Kind vom Fahrrad (Symbolbild). Quelle: dpa/Jens Kalaene
Leipzig

Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter in Torgau ein Kind vom Fahrrad gerissen und dessen Rad gestohlen. Der Täter näherte sich gegen 18.30 Uhr auf der Höhe des Kindergartens „Biene Maja“ im Finkenweg dem Neunjährigen, packte ihn und riss ihn vom Fahrrad. Wie die Polizei mitteile, floh der Unbekannte anschließend mit dem Rad in Richtung Zinnaer Straße.

Der Junge blieb unverletzt und lief nach Hause. Die Mutter erstattete Anzeige. Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um ein rotes Modell mit schwarzen Punkten im Wert von 200 Euro.

Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier in Torgau, Husarenpark 21 zu melden oder unter: (03421) 756 – 100.

Von ebu

Gewaltsamer Protest gegen das Verbot der Indymedia-Plattform „Linksunten“ am 25. Januar in Leipzig. Es fliegen Steine, Flaschen und Böller gegen Polizisten. Was die LVZ-Leser und User von LVZ.de dazu sagen, lesen Sie hier:

31.01.2020

Geschäftsleute sollen als Mitglieder einer Bande unerfahrene Privatleute abgezockt haben. Die Staatsanwaltschaft lastet ihnen den Verkauf weit überteuerter Wohnungen an. Schaden: mehr als zwei Millionen Euro. Am Landgericht Leipzig begann der Prozess.

30.01.2020

Die Indymedia-Demo vom Sonnabend mit ihren Ausschreitungen macht viele betroffen. Und es fragen sich viele in Leipzig, was da demnächst noch so alles auf die Stadt zukommt. Stichwort EU-China-Gipfel im September.

27.01.2020