Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unfall in Leipzig endet für Radfahrer auf der Intensivstation
Leipzig Polizeiticker Unfall in Leipzig endet für Radfahrer auf der Intensivstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 27.06.2019
Die beiden Männer wurden sofort ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild). Quelle: picture alliance / Daniel Bockwo
Leipzig

Auf der Lyoner Straße in Leipzig sind am Mittwochnachmittag ein 38-jähriger und ein 66-jähriger Fahrradfahrer ineinander gefahren. Laut Polizei hat erst ein Passant die beiden Männer am Boden liegend aufgefunden und einen Krankenwagen gerufen.

Beide Radfahrer mussten ins Krankenhaus. Der 38-Jährige musste aufgrund starker Frakturen auf der Intensivstation aufgenommen werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

Von ebu

Eine Person ist am Mittwoch bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A14 Richtung Magdeburg zwischen den Anschlussstellen Gröbers und Halle-Ost ums Leben gekommen. Die Autobahn blieb über mehrere Stunden gesperrt.

26.06.2019

Am Montagnachmittag kam es zwischen Torgau und Wittenberg zu einem Verkehrsunfall. Nachdem ein Lastwagenfahrer auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem Auto zusammen. Die 59-jährige Autofahrer verstarb noch am Unfallort.

28.05.2019

Die Leipziger Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann hat Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) dazu aufgefordert, per Eilentscheidung sogenannte „Alle-gehen-Kreuzungen“ in Leipzig einzuführen. Zudem will Gabelmann eine Entschuldigung der Polizei.

25.05.2019