Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 4° wolkig
Leipzig Stadtpolitik

Leipzig / Stadtpolitik

Bei der Bewertung des Bauzustandes von Schulen beim Familienkompass 2020 kommt der Leipziger Westen – hier die 100. Grundschule in der Miltitzer Allee - am schlechtesten weg.

Leipzig investiert viel Geld in den Neubau von Schulen. Doch es gibt einen riesigen Reparaturstau. Bei der Bewertung des Zustandes von Bildungseinrichtungen im Rahmen des Familienkompasses 2020 kommt der Westen der Stadt am schlechtesten weg.

10:23 Uhr
Anzeige

Der Baubürgermeister hat die Pläne auf den Weg gebracht, jetzt muss nur noch der Stadtrat zustimmen: Die etwa zehn Hektar große, nördliche Fläche im Bereich des ehemaligen Umspannwerks innerhalb des Gleisdreiecks Arno-Nitzsche-Straße in Marienbrunn soll bebaut werden. Die beiden bekannten Clubs „Distillery“ und „TV-Club“ sollen auf dem Areal eine neue Heimat finden.

18.10.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Kritik an der Sparpolitik und mangelndem Anerkennung prägten am Freitag den Warnstreik von Beschäftigten im Öffentlichen Dienst am Völkerschlachtdenkmal. Zuvor waren Streikende in einem Autokorso durch die Stadt gefahren, um auf ihre Forderungen nach mehr Lohn aufmerksam zu machen.

16.10.2020

Leipzig will mindestens 36 bis 70 neue Plätze in betreuten Wohngruppen schaffen. Weil die Kosten für Erziehungshilfen Jahr für Jahr explodieren, soll das Jugendamt stärker gegensteuern. Das fordern Stadträte.

16.10.2020

Die Schließung der Schleußiger Kindertagesstätte „Bärchenland“ ist abgewendet. Der Stadtrat stimmte dem Abschluss eines neuen Mietvertrages zu.

15.10.2020
Anzeige

Leipzig ist dem Bündnis „Städte Sichere Häfen“ beigetreten und wird ideeller Pate für ein Boot zur Seenotrettung für Flüchtlinge. Das hat der Stadtrat mehrheitlich beschlossen – doch das ist umstritten. CDU und AfD reden von reiner „Schaufensterpolitik“.

15.10.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Der ehemalige Bowlingteff in Leipzig, der schon seit 22 Jahren leer steht, soll als Naturkundemuseum ausgebaut werden. Das hat der Stadtrat am Mittwoch beschlossen. Viele Fragen bleiben aber offen – etwa wie die Stadt die Kosten von gut 38 Millionen Euro stemmen will.

14.10.2020

Pro zum Streik im Nahverkehr - Darum ist der Arbeitskampf bei den LVB richtig

Am Donnerstag legen die Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe ihre Arbeit nieder. Ist das gerechtfertigt? Ja, sagt Josa Mania-Schlegel in seinem Kommentar. Denn der LVB-Vorstand hat es nicht geschafft, für die Bahner ein ordentliches Angebot vorzulegen.

14.10.2020

Contra zum Streik im Nahverkehr - Darum ist der Arbeitskampf bei den LVB falsch

Am Donnerstag legen die Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe ihre Arbeit nieder. Ist das gerechtfertigt? Nein, sagt Björn Meine in seinem Kommentar. In Corona-Zeiten sollte es einen Arbeitskampf wie diesen nicht geben.

14.10.2020

Gedenken an Friedliche Revolution - Leipzigs Grüne wollen Lichtfest-Konzeption ändern

Um das Gedenken an den 9. Oktober 1989 in Leipzig auch für jüngere Generationen lebendig zu halten, drängt die Ratsfraktion der Grünen auf eine „Evaluierung“ des Lichtfestes. Kritik an der Ausgestaltung des Friedensgebetes kommt von der AfD.

13.10.2020
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage