Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 10° wolkig
Leipzig Stadtpolitik

Leipzig / Stadtpolitik

Die Böllerei am Silvesterabend sowie an anderen Tagen wird von vielen kritisch gesehen. Die Stadt soll sich nun auf Initiative von Grünen, Linke und SPD auf Bundesebene dafür einsetzen, durch neue Regelungen das Abbrennen von Feuerwerkskörpern durch Private großflächig untersagen zu können.

11.07.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Beiersdorf AG will ihre neue Produktionshalle ab Herbst 2020 errichten. Am Freitag hat zunächst die Erschließung des Gewerbegebietes Seehausen 2 durch die Stadt offiziell begonnen.

11.07.2020

Demokratisch gewählt, aber trotzdem keine direkte politische Mitsprache im Stadtrat: Das Leipziger Jugendparlament soll mehr Rechte erhalten. Auch der Stadtrat unterstützt das Anliegen.

10.07.2020

Die Forderung nach mehr direkter Demokratie in den 14 Leipziger Ortschaften hat für einen AfD-Stadtrat jetzt ein juristisches Nachspiel – und für die Bürgerinitiative Pro Engelsdorf einen personellen Aderlass zur Folge.

10.07.2020
Anzeige

Drohende Fahrverbote - Motorraddemo am Sonntag in Leipzig

In Dresden und München haben tausende Biker bereits Farbe bekannt, am Sonntag nun wird auch Leipzig zum Schauplatz einer Motorraddemo. Hier wie dort wenden sich die Biker gegen drohende Fahrverbote.

10.07.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Wer gegen die Corona-Maßnahmen verstößt, muss mit Konsequenzen rechnen. Die Bußgeldbehörde der Stadt hat bisher 1.028 Bescheide verschickt – deren Höhe ist variabel.

10.07.2020

Sie wollen mehr Planungssicherheit fürs nächste Jahr. Deshalb drängen Grüne, CDU und Linke im Leipziger Stadtrat darauf, den Haushalt 2021 und möglichst auch den Etat 2022 schon im März kommenden Jahres zu verabschieden.

10.07.2020

Sollten Straßen und Schulen umbenannt werden, nur weil die Namensgeber heutigen moralischen Maßstäben nicht mehr gerecht werden? Leipzigs Bürgermeister Ulrich Hörning (SPD) spricht sich dagegen aus und begründet dies mit einer sehr persönlichen Erfahrung.

10.07.2020

Zwei Stunden lang hat der Leipziger Stadtrat am Donnerstag über den Klimanotstand debattiert. Eine Entscheidung zu Sofortmaßnahmen wurde auf nächste Woche verschoben. Grünes Licht gab es jedoch für ein neues Klimareferat im Neuen Rathaus.

09.07.2020
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

Anzeige