Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Einschüchterungs-Vorwürfe: Leipziger SPD widerspricht Gabelmann
Leipzig Stadtpolitik Einschüchterungs-Vorwürfe: Leipziger SPD widerspricht Gabelmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 04.03.2020
Eingeschüchtert und bedroht: Piraten-Kandidatin Ute Elisabeth Gabelmann berichtet von verbalen Attacken im Netz vor der OBM-Wahl in Leipzig. Quelle: Kempner
Leipzig

Die Leipziger SPD hat am Mittwoch die Vorwürfe zurückgewiesen, an Einschüchterungen und Bedrohungen gegen die Piraten-Kandidatin bei der Oberbürger...

Vor der Oberbürgermeistermeister-Wahl in Leipzig wurde auf Ute Elisabeth Gabelmann offenbar Druck ausgeübt, weil sie mit ihrer Kandidatur die Wiederwahl von OBM Burkhard Jung (SPD) gefährden könnte. „Man hatte mir implizit gedroht“, so die Piratin.

04.03.2020

Burkhard Jungs dritte Amtszeit ist noch nicht komplett unter Dach und Fach. Denn sein knapper Vorsprung von 1,5 Prozentpunkten könnte theoretisch noch durch Zählfehler oder Einsprüche verloren gehen. Wie weit Jungs Weg noch ist, lesen Sie hier.

03.03.2020

Der Automobilzulieferer Dräxlmaier kann kommen. Der Leipziger Stadtrat hat den städtebaulichen Vertrag zur Erschließung des Gewerbeparks Stahmeln gebilligt.

03.03.2020