Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Grüne und Linke mahnen: Leipzig muss Hilfe für Familien stärken
Leipzig Stadtpolitik Grüne und Linke mahnen: Leipzig muss Hilfe für Familien stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 24.03.2020
Grünen-Stadtrat Michael Schmidt, der den Jugendhilfeausschuss leitet, kämpft dafür, Familien mit Erziehungsproblemen auch in Corona-Zeiten nicht alleine zu lassen und pragmatische Lösungen zu suchen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Kitas und Schulen geschlossen, eine Betreuung, insbesondere in den Kindertagesstätten, findet nur im Notfall statt. Sachsens Staatsregierung hat ver...

Er sollte vom 13. bis 15. September das politische Highlight in Ostdeutschland werden: Der in Leipzig stattfindende EU-China-Gipfel mit rund 20 000 Teilnehmern. Doch aus Angst vor den Folgen der Corona-Krise hat jetzt mit der Gewerkschaft der Polizei (GdP) erstmals eine große Interessenvertretung dafür plädiert, das Treffen abzusagen.

22.03.2020

Am Samstag Abend waren in Leipzig 154 Patienten registriert, die positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Ein nur leichter Anstieg. Doch OBM Burkhard Jung (SPD) warnt: „Es gab am Wochenende deutlich weniger Tests. Es gibt überhaupt keine Anzeichen dafür, dass das Infektionsgeschehen rückläufig ist.“

22.03.2020

Auf der Infektionsstation des Klinikums St. Georg werden derzeit neun Corona-Patienten behandelt. Zwei von ihnen seien „kritisch Kranke“, die möglicherweise in den kommenden Tagen intensivmedizinisch behandelt werden müssten. Das teilte Stadtsprecher Matthias Hasberg am Samstag Mittag mit. Der aktuelle Überblick zu Corona in Leipzig.

21.03.2020