Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Leipziger Linken-Stadträtin Riekewald von Passantin angegriffen
Leipzig Stadtpolitik Leipziger Linken-Stadträtin Riekewald von Passantin angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 28.04.2019
Linken-Politikerin Franziska Riekewald im Wahlkampf (Archivbild) Quelle: André Kempner
Leipzig

Die Leipziger Linken-Stadträtin Franziska Riekewald ist am Samstagmittag laut eigener Angaben bei einem Wahlkampftermin tätlich angegriffen worden. An einem Infostand ihrer Partei vor einem Supermarkt in der Käthe-Kollwitz-Straße (Zentrum-West) kam es gegen 12.30 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer etwa 50 Jahre alten Frau, berichtet Riekewald.

Die Frau verließ danach zunächst den Wahlkampfstand, kehrte aber nach wenigen Minuten laut schreiend zurück. Die Stadträtin erklärte der aggressiv auftretenden Person, sie werde notfalls die Polizei rufen. Kurz darauf versetzte die ältere Frau Riekewald einen kräftigen Schlag auf den Rücken, so dass der Politikerin das Telefon aus der Hand fiel. „Da bleibt ein blauer Fleck zurück“, so Riekewald gegenüber der LVZ.

Kurz nach dem Übergriff war die Polizei vor Ort, die Angreiferin aber bereits geflüchtet. Riekewald erstattete Anzeige. Eine Bestätigung des Vorfalls durch die Polizeidirektion Leipzig steht noch aus.

joka

Die Stadtverwaltung sieht die Polizei in der Pflicht, doch wer sich drum kümmert, scheint noch offen. Derweil macht sich die Senioren-Union Gedanken um die Sicherheit von Fußgängern, wenn bald E-Roller über die Gehwege wollen.

26.04.2019

Leipzig hat eine der attraktivsten Innenstädte in ganz Deutschland. Dennoch stehen Läden leer, oft bestimmen Handelsketten das Bild. Die Stadt soll nun bis 2020 ein Konzept vorlegen, wie wieder mehr kleinere Geschäfte in die City kommen.

24.04.2019

Leipzigs Linke wollen ein Zeichen setzten: Einige Stadträte erwägen, der Konsum-Genossenschaft beizutreten. Sie wollen damit auf den Anschlag auf den Konsum im Westwerk reagieren.

23.04.2019