Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Leipziger Stadträte sauer: Beim Comeback des Völkerschlacht-Panorama tut sich nichts
Leipzig Stadtpolitik

Leipziger Stadträte sauer: Beim Comeback des Völkerschlacht-Panorama tut sich nichts

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 09.11.2021
Es ist ein Antikriegs-Bild: Yadegar Asisi hat in seinem Panorama „Leipzig 1813 - In den Wirren der Völkerschlacht“ im Jahr 2013 den Tag nach der Völkerschlacht ins Blickfeld gerückt. Stadträte möchten seit 2018 eine Neuauflage in einer Rotunde auf der Alten Messe. Doch die Verwaltung tut sich schwer damit. Deshalb wird das Thema in den nächsten Wochen erneut im Stadtrat debattiert.
Es ist ein Antikriegs-Bild: Yadegar Asisi hat in seinem Panorama „Leipzig 1813 - In den Wirren der Völkerschlacht“ im Jahr 2013 den Tag nach der Völkerschlacht ins Blickfeld gerückt. Stadträte möchten seit 2018 eine Neuauflage in einer Rotunde auf der Alten Messe. Doch die Verwaltung tut sich schwer damit. Deshalb wird das Thema in den nächsten Wochen erneut im Stadtrat debattiert. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Vor drei Jahren hat der Stadtrat ein Signal ausgesandt: Er möchte das Panorama „Leipzig 1813 - In den Wirren der Völkerschlacht“ von Yadegar Asisi auf...