Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Linke rufen zur Solidarität mit Freiberuflern und Solo-Beschäftigten
Leipzig Stadtpolitik Linke rufen zur Solidarität mit Freiberuflern und Solo-Beschäftigten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 19.03.2020
Adam Bednarsky, Chef der Leipziger Linken, fordert Solidarität mit Freiberuflern und prekär Beschäftigten, denen durch die Corona-Krise die Einnahmen wegbrechen. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

In Leipzig gibt es nahezu 260 000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Etwa 23,2 Prozent arbeiten im Bereich Dienstleistungen und Messen, di...

Freier Eintritt in den Dauerausstellungen von vier Leipziger Museen – der Stadtrat hat beschlossen, dies ab 2021 umzusetzen. Die Verwaltung soll eine Kalkulation vorlegen, was für zusätzliche Kosten auf die Stadt zukommen.

10.03.2020

Die Wahl ist gelaufen, Burkhard Jung (SPD) bleibt Leipzigs Oberbürgermeister, schlägt seinen Herausforderer Sebastian Gemkow (CDU) aber nur knapp. Der Ausgang des Duells hat viele Leser und User dazu bewogen, ihre Meinung zu sagen. Die Mails und Briefe haben es in sich – und zielen nicht nur auf Jung und Gemkow ab.

07.03.2020

Die Piraten-Kandidatin Ute Elisabeth Gabelmann wurde vor der Oberbürgermeisterwahl in Leipzig bei Twitter eingeschüchtert und bedroht. Die SPD weist Verdächtigungen zurück, daran beteiligt gewesen zu sein. Gabelmann bleibt bei ihrer Darstellung.

04.03.2020