Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Warum es in Leipzig jetzt einen Nacht-Rat gibt
Leipzig Stadtpolitik

Nacht-Rat für Leipzig: Wie er den Clubs in der Stadt helfen soll

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 28.09.2021
Sie gehören zum Nacht-Rat (von links): Susann Neuber (Polizeidirektion Leipzig), Kordula Kunert (LiveKommbinat Leipzig), Torsten Reitler (Initiative Leipzig+Kultur), Elisabeth Hauck (Amt für Wirtschaftsförderung), Issaias Weikum (vak. Leipziger Kollektive), Pia Eigenstetter (Drug Scouts), Felix Heukenkamp (LiveKommbinat Leipzig), Peter Hausdorf (Kulturamt) und Alexandra Vogel (Initiative Awareness).
Sie gehören zum Nacht-Rat (von links): Susann Neuber (Polizeidirektion Leipzig), Kordula Kunert (LiveKommbinat Leipzig), Torsten Reitler (Initiative Leipzig+Kultur), Elisabeth Hauck (Amt für Wirtschaftsförderung), Issaias Weikum (vak. Leipziger Kollektive), Pia Eigenstetter (Drug Scouts), Felix Heukenkamp (LiveKommbinat Leipzig), Peter Hausdorf (Kulturamt) und Alexandra Vogel (Initiative Awareness). Quelle: Tobias Berger/dpa
Leipzig

Leipzig hat einen Nacht-Rat gegründet. Das Gremium soll künftig als Schnittstelle und beratende Instanz bei verschiedenen Interessen rund um das näc...