Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Polizeigewerkschaft: Leipziger EU-China-Gipfel abblasen
Leipzig Stadtpolitik Polizeigewerkschaft: Leipziger EU-China-Gipfel abblasen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 22.03.2020
Die Leipziger Kongresshalle: Wie hier bei der Konferenz der Innenminister im Dezember 2017 wäre auch beim EU-China-Gipfel ein großes Polizeiaufgebot zur Absicherung notwendig. Quelle: S. Willnow/dpa
Leipzig/Berlin

Der vom 13. bis 15. September in Leipzig geplante EU-China-Gipfel steht erstmals bundesweit öffentlich zur Disposition. Nachdem schon vor dem Ausbru...

Am Samstag Abend waren in Leipzig 154 Patienten registriert, die positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Ein nur leichter Anstieg. Doch OBM Burkhard Jung (SPD) warnt: „Es gab am Wochenende deutlich weniger Tests. Es gibt überhaupt keine Anzeichen dafür, dass das Infektionsgeschehen rückläufig ist.“

22.03.2020

Auf der Infektionsstation des Klinikums St. Georg werden derzeit neun Corona-Patienten behandelt. Zwei von ihnen seien „kritisch Kranke“, die möglicherweise in den kommenden Tagen intensivmedizinisch behandelt werden müssten. Das teilte Stadtsprecher Matthias Hasberg am Samstag Mittag mit. Der aktuelle Überblick zu Corona in Leipzig.

21.03.2020

Wie stellt sich das Infektionsgeschehen in Leipzig dar? Welche Entwicklung ist zu erwarten, welche Maßnahmen stehen an? OBM Burkhard Jung (SPD) steht im Telefon-Interview Rede und Antwort. Die Pläne für eine zusätzliche Notklinik liegen in der Schublade, so Jung.

21.03.2020