Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Stadt zahlt mehr für Kosten der Unterkunft
Leipzig Stadtpolitik Stadt zahlt mehr für Kosten der Unterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 22.01.2020
Blick über die Dächer der Stadt. Das Wohnen in Leipzig wurde zuletzt immer teurer – jetzt passt die Stadt die Sätze für die Kosten der Unterkunft (KdU) an. Quelle: bm
Leipzig

Die Stadt Leipzig passt zum 1. Februar die Richtwerte für die Kosten der Unterkunft (KdU) der Mietpreisentwicklung an. Das wurde in der Dienstberatung von OBM Burkhard Jung (SPD) beschlossen. KdU können Bürger beanspruchen, die zum Beispiel Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung beziehen.

Quelle: Stadt Leipzig

Für Bedarfsgemeinschaften mit einer Person werden künftig 294,93 Euro gezahlt (+15,33 Euro), bei zwei Personen sind es 387,69 Euro (+14,77 Euro), bei drei Personen 499,07 Euro (+24,83 Euro), bei vier Personen 562,08 Euro (28,28 Euro), bei fünf Personen 644,51 Euro (+40,12 Euro). Für jede weitere Person gibt es 67,85 Euro (+4,23 Euro).

2019 erhielten monatlich im Schnitt 33 500 Bedarfsgemeinschaften Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (Hartz IV). 2018 waren es noch rund 36 250. Für 2020 prognostiziert die Stadt 31 500 Bedarfsgemeinschaften. Für die KdU gibt die Stadt dieses Jahr voraussichtlich 115 Millionen Euro aus (2019: 120,5 Millionen Euro).

Von lvz

Die Grünen wollen die neue Polizeiordnung konkreter machen und ergänzen. Zum Beispiel soll das Wegwerfen von Zigarettenkippen geahndet werden können. Für die Neufassung wurde ein Beschluss der neuen Verordnung am Mittwoch erstmal verschoben.

22.01.2020

Alle Jahre wieder fallen nach Weihnachten ausgediente Christbäume an. Und alle Jahre wieder pflegen die Leipziger dabei alteingeführte Bräuche der Entsorgung. Eine Glosse von Jörg ter Vehn.

22.01.2020

Das Anwohnerparken im Waldstraßenviertel schlägt weiter hohe Wellen. Der Verein Pro Leipzig kritisiert, dass die Regelung den einstigen Entwicklungszielen des Areals widerspricht.

22.01.2020