Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
17°/ 8° bedeckt
Leipzig Wahl
Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Bundestagswahlkreis Leipzig-Nord (von links oben im Uhrzeigersinn): Jens Lehmann (CDU), Holger Mann (SPD), Christoph Neumann (AfD), René Hobusch (FDP), Nina Treu (Linke) und Marie Müser (Grüne).

Bundestagswahl 2021: Verkehr, Klima, Bildung, Zukunft – was wollen die Kandidatinnen und Kandidaten im Bundestagswahlkreis Leipzig-Nord? Die LVZ hat ihnen fünf Fragen gestellt.

15.09.2021
Anzeige

Amtsinhaber Manfred Wilde (parteilos) bekommt zur Oberbürgermeisterwahl 2022 nun offiziell den ersten Gegner. Die Freien Wähler Delitzsch stellen Uwe Bernhardt als Kandidaten auf. Die LVZ hat ihn nach seinem Wahlprogramm gefragt.

02.04.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Piraten-Kandidatin Ute Elisabeth Gabelmann wurde vor der Oberbürgermeisterwahl in Leipzig bei Twitter eingeschüchtert und bedroht. Die SPD weist Verdächtigungen zurück, daran beteiligt gewesen zu sein. Gabelmann bleibt bei ihrer Darstellung.

04.03.2020

Vor der Oberbürgermeistermeister-Wahl in Leipzig wurde auf Ute Elisabeth Gabelmann offenbar Druck ausgeübt, weil sie mit ihrer Kandidatur die Wiederwahl von OBM Burkhard Jung (SPD) gefährden könnte. „Man hatte mir implizit gedroht“, so die Piratin.

28.04.2020

Burkhard Jungs dritte Amtszeit ist noch nicht komplett unter Dach und Fach. Denn sein knapper Vorsprung von 1,5 Prozentpunkten könnte theoretisch noch durch Zählfehler oder Einsprüche verloren gehen. Wie weit Jungs Weg noch ist, lesen Sie hier.

03.03.2020
Anzeige

Leipzigs Oberbürgermeisterwahl ist gerade beendet, da deuten sich schon weitere Veränderungen im Rathaus an: Vier Bürgermeisterposten sind neu zu besetzen. Teilt die rot-rot-grüne Ratsmehrheit jetzt alle unter sich auf?

04.03.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Es war eine zermürbende zweite Runde im Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters. Der alte und neue Rathauschef muss sich jetzt schnell und engagiert darum kümmern, die zerrissene Stadt wieder zusammenzuführen, findet Björn Meine in seinem Kommentar.

02.03.2020

Am Montag um 10 Uhr wollte die LVZ ein Interview mit Burkhard Jung (SPD) führen. Doch der frisch wiedergewählte Oberbürgermeister teilte kurz vorher mit, dass er LVZ-Rathausreporter Klaus Staeubert nicht empfangen werde. Das Interview platzte; jetzt antwortete Jung schriftlich.

02.03.2020

Nur in einem Drittel der Leipziger Stadtviertel gewann Burkhard Jung (SPD) gegen Sebastian Gemkow – und triumphierte am Ende trotzdem. Nicht nur in den Randbezirken schnitt der CDU-Herausforderer bei der OBM-Wahl deutlich besser ab.

02.03.2020

Für heute, 10 Uhr, war die LVZ mit Leipzigs wiedergewähltem Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) zum Interview vereinbart. Um 8.31 Uhr ließ Jung über seinen Sprecher Matthias Hasberg ausrichten: LVZ-Reporter Klaus Staeubert wolle er zu dem Gespräch nicht sehen.

02.03.2020
Anzeige