Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wahl Die Wahlen in Zahlen
Leipzig Wahl Die Wahlen in Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 22.05.2019
Am 26. Mai 2019 wird in Leipzig zwei Mal gezählt: Kommunalwahlen und Europawahlen stehen auf dem Programm (Symbolbild).
Am 26. Mai 2019 wird in Leipzig zwei Mal gezählt: Kommunalwahlen und Europawahlen stehen auf dem Programm (Symbolbild). Quelle: Robert Michael/dpa
Anzeige
Leipzig

Der Stadt Leipzig veröffentlichte am Mittwoch gesammelte Informationen zu den anstehenden Europa- und Leipziger Stadtratswahlen in Zahlen. Während der Stimmzettel für die Leipziger Stadtratswahl mit 10 Parteien beziehungsweise Wahlvereinigungen zur Auswahl noch relativ kurz ist, kann der lange Lappen mit 40 Parteien zur Europawahl schon mal über die Tischkante ragen.

Besonders die bislang 75.000 versendeten Unterlagen für Briefwähler können zu Hause bis ins Akribische gefaltet werden. In den Leipziger Wahlvorständen und Briefwahlvorständen werden fast 5000 Personen mitwirken. Die werden gebraucht, wenn zur Europawahl in ganz Deutschland allein 64,8 Millionen Wahlberechtigte ihr Kreuz setzen dürfen. An die Leipziger wurden hierfür rund 470.000 Wahlbenachrichtigungen verschickt.

Ganze 35,3 Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland sind älter als 59 Jahre. Ob sie alle wissen, dass in 28 Staaten das neue Europäische Parlament gewählt wird? Schließlich sollen 751 Abgeordnete ihre Ämter im Europaparlament bekleiden. In Leipzig ist hingegen lediglich Platz für 70 Stadträte.

Gibt es noch Fragen rund um die Leipziger Stadtratswahl?

Von Lotta-Clara Löwener