Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Landtagswahl Sachsen Stadt Leipzig distanziert sich von Wahl-Handzetteln
Leipzig Wahl Landtagswahl Sachsen Stadt Leipzig distanziert sich von Wahl-Handzetteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 28.08.2019
In Leipzig-Grünau sind jüngst vermeintliche Wahl-Handzettel aufgetaucht. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Grünau sind jüngst Wahl-Handzetteln aufgetaucht – von denen hat sich die Stadt Leipzig jetzt distanziert. Wie das Verwaltungsdezernat am Mittwoch mitteilte, bestehe keinerlei Verbindung zur Stadtverwaltung, die auch die Verwendung des Wappens nicht genehmigt habe.

In den vergangenen Tagen waren Zettel aufgetaucht, die Bezug zum Thema Migrationspolitik nehmen und mit dem abgebildeten Wappen der Stadt unterstellten, dass es sich um eine offizielle Meldung handele. Die Messestadt prüft aktuell rechtliche Schritte gegen die vermeintliche Wahlinformation.

Von fbu

Während sich die Umfrageergebnisse vor der anstehenden Landtagswahl in Sachsen überschlagen, sind die ersten Ergebnisse da: Etwa 12.000 Kinder und Jugendliche haben bei der U-18-Wahl ihre Stimme abgegeben – mit teils großen Unterschieden.

28.08.2019

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Landtagswahl am 1. September – und der Ausgang ist völlig offen. Wir haben bei den sieben aussichtsreichsten Parteien nachgefragt: Wofür stehen Sie? Heute Teil 2: Innere Sicherheit.

30.08.2019

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Landtagswahl am 1. September – und der Ausgang ist völlig offen. Wir haben bei den sieben aussichtsreichsten Parteien nachgefragt: Wofür stehen Sie? Wie soll für faire Mieten und eine gute Bildung gesorgt werden? Wie steht es um die Innere Sicherheit? Und was muss sich in der medizinischen Versorgung ändern? Die Antworten fallen mitunter überraschend aus.

30.08.2019