Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Grüne Karte sinnvoll bei Auslandsreisen mit dem Auto
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Grüne Karte sinnvoll bei Auslandsreisen mit dem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 13.08.2019
Die Grüne Karte weist eine gültige Kfz-Haftpflichtversicherung nach. Quelle: Daniel Reinhardt
Stuttgart

Bei Auslandsreisen mit dem Auto kann die Grüne Versicherungskarte hilfreich sein. Der Grund: Sie weist eine gültige Kfz-Haftpflichtversicherung nach, erklären ADAC und Dekra. Nach einem Unfall kann sie dazu beitragen die Abwicklung des Schadens zu vereinfachen.

Man bekommt die Karte kostenlos bei der eigenen Versicherung. Sie führt alle relevanten Daten zu Auto und der Versicherung auf.

In der EU und den Ländern Schweiz, Serbien, Norwegen, Island und Liechtenstein ist sie eigentlich nicht mehr nötig. Pflicht ist sie allerdings noch in Ländern wie Albanien, Bosnien-Herzegowina, Türkei und Russland.

Am besten fragen Autofahrer vor dem Urlaub beim Versicherer nach. Dort bekommen sie oft auch einen Europäischen Unfallbericht. Der kann dank Ausfüllhilfe in verschiedenen Sprachen nützlich sein.

dpa

Wurde ein Fahrzeug im Werk des Herstellers betrieblich genutzt, darf es später als Werkswagen angeboten werden. Doch gilt das auch für Autos, die ein Mietwagenunternehmen in Gebrauch hatte?

13.08.2019

SUV-Boom hinter oder her: Das meistverkaufte Einzelmodell in Deutschland ist und bleibt mit dem VW Golf ein Kompakter. Kein Wunder, dass die Neuauflage mit Spannung erwartet wird. Die Konkurrenz ist aber vorbereitet - und fährt Alternativen auf.

13.08.2019

Eine Wespe im Auto führt schnell zu hektischem Verhalten, aber genau das sollte besser nicht passieren. Wie man richtig reagiert und was rechtlich gilt, wenn es zum Unfall kommt:

12.08.2019