Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Worauf Käufer bei einem gebrauchten Wohnmobil achten sollten
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Worauf Käufer bei einem gebrauchten Wohnmobil achten sollten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 02.09.2019
Wasserschäden zu reparieren, kann bei Wohnmobilen sehr teuer werden - darauf sollten Gebrauchtkäufer daher besonders achten. Foto: Markus Scholz
Köln

Wer ein gebrauchtes Wohnmobil kaufen will, lässt sich vom Verkäufer besser Nachweise regelmäßiger Dichtheitsinspektionen eines Fachhändlers zeigen. Das rät die "Auto Zeitung" (Ausgabe 19/2019).

Ein dichter Aufbau ist beim Wohnmobil sehr wichtig, denn Reparaturen von Wasserschäden können teuer werden. Auf der Suche nach möglichen Schäden sollten sich Kaufinteressenten daher nicht nur auf eine Geruchsprobe mit der eigenen Nase verlassen.

Wer selbst mit einem Feuchtigkeitsmessgerät prüfen möchte, bekommt diese in Werkstattqualität ab etwa 100 Euro, so die Zeitung. Tipps: Gebrauchte Wohnmobile nicht vor der Reise, sondern außerhalb der Saison kaufen - und dabei generell viel Zeit zum Prüfen des Zustandes und der oft komplexen Technik lassen.

dpa

Was dabei rauskommt, wenn sich der Tuning-Spezialist AMG den Mercedes GLB vornimmt, können sich SUV-Freunde bald auf der Automesse IAA anschauen. Einige Details wurden jedoch jetzt schon bekannt.

30.08.2019

Millionenschwerer Luxus oder besondere Sparsamkeit: Auf dem Caravan Salon zeigen sich die Trends des mobilen Reisens - darunter ein Elektroantrieb und ein besonders familienfreundlicher Wohnwagen.

30.08.2019

Die Motoren des neuen Opel Astra verbrauchen weniger Sprit und weisen einen geringeren CO2-Schadstoffausstoß vor. Außerdem ändert sich einiges an der Technik und am Infotainment. Die Preise für zwei Ausstattungsvarianten stehen bereits fest:

30.08.2019