Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Grill nicht drinnen oder in der Garage benutzen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Grill nicht drinnen oder in der Garage benutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 20.02.2019
Holzkohle- oder Gasgrills sollte man auf keinen Fall drinnen oder in der Garage nutzen. Es besteht Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid. Quelle: Martin Schutt
Berlin

Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken ins Freie. Wer den Grill schon anwerfen will, sollte ihn jedoch nur draußen benutzen - auch wenn es auf dem Balkon oder der Terrasse nach einiger Zeit doch noch zu frisch ist.

Auf keinen Fall sollte man Holzkohle- oder Gasgrills drinnen oder in der Garage verwenden. Die Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid (CO) ist in geschlossenen Räumen groß. Darauf macht die Initiative "CO macht KO" aufmerksam. Auch nach der Nutzung sollte man die Holzkohle- oder Gasgrills nicht nach drinnen holen.

Kohlenmonoxid ist ein farbloses, geruch- und geschmackloses Gas. Für den Menschen ist es also nicht wahrnehmbar. Es kann nicht nur bei Grills oder Gas-Campingkochern ausströmen, sondern auch bei defekten Heizungen oder Gasthermen. Dasselbe gilt für offene Kamine, Gasherde oder Shishas. In hoher Konzentration kann Kohlenmonoxid tödlich sein.

Wer sich schützen will, sollte zusätzlich zu Rauchmeldern in geschlossenen Räumen ein Kohlenmonoxid-Warngerät installieren - am besten in Kopfhöhe. Das Gerät sollte mit der DIN EN 50291 Teil 1 zertifiziert sein. CO-Melder können Bewohner frühzeitig vor einer drohenden Vergiftung warnen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele junge Familien wollen heute in den Innenstädten leben. Das berichten Experten seit Jahren. Doch Viele können sich das inzwischen nicht mehr leisten. Da bleibt nur noch eine Möglichkeit.

20.02.2019

Immobilienverkäufer haben sich auf das Baukindergeld eingestellt: Oft seien die Verkaufspreise von Häusern und Wohnungen auf Grund der Prämie teurer, teilt der Zentrale Immobilien-Ausschuss mit.

19.02.2019

Steht eine Versammlung der Wohnungseigentümer-Gemeinschaft an, können alle Mitglieder Punkte auf der Tagesordnung hinzufügen. Doch wie geht das und welche Fristen sind zu berücksichtigen?

18.02.2019