Menü
Anmelden
Mehr Bilder Diese Frauen und Männer bringen das Altenburger Land voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 06.11.2019

Diese Frauen und Männer bringen das Altenburger Land voran

1-3 24 Bilder

Bärbel Müller gehörte zu den Ersten, die nach der politischen Wende für die Organisation der Landfrauen eintrat und mit viel Engagement die Gründung zahlreicher Ortsgruppen im Altenburger Land vorbereitete und begleitete. 1995 wurden die ersten Ortsgruppen gegründet. Dieses gemeinsam erreichte Ziel spornte sie weiter an, die Koordination der Zusammenarbeit zu organisieren.Die logische Konsequenz war die Gründung des Kreisvereins der Landfrauen Altenburger Land im Jahr 1999. Frau Müller wurde mit Gründung Vorsitzende und füllte diese verantwortungsvolle Funktion 20 Jahre mit viel Herzblut und ehrenamtlichen Engagement aus. Der damals eingeschlagene Weg machte sie und ihre aktiven Mitstreiterinnen für den landwirtschaftlichen Berufsstand unverzichtbar. Mit öffentlichen Auftritten oder mit Angeboten für Frauen und Kinder setzen die Landfrauen im Altenburger Land heute noch Zeichen. Frau Müller ist immer dabei. Besonders dankbar sind wir für die Installierung der Jugendprojekte – wie zum Beispiel der Ernährungsführerschein oder auch die „Gartenkinder“. Ihr Einsatz für diese Projekte und die Absicherung der Finanzierung verdienen Wertschätzung und Respekt. Als aktive Gestalterin der Landfrauenarbeit im Altenburger Land wurde Frau Müller 2005 in den Vorstand des Kreisbauernverbandes Altenburg gewählt. Das bewirkte über die vielen Jahre eine noch bessere Zusammenarbeit, gegenseitige Hilfe, Vertrauen sowie Unterstützung. Besonders die Landwirte der Region sind ihr sehr dankbar für ihr bisheriges, erfolgreiches Wirken und Gestalten. Die Auszeichnung erfolgt auf Antrag des Kreisbauernverbandes Altenburg.

Quelle: Mario Jahn

Harald Wähler ist seit über zehn Jahren ehrenamtlich im Vorstand des Angelfischereivereins Schnaudertal als Vizepräsident engagiert. Stets zeigt er eine große Bereitschaft, wenn es gilt, für das Wohl des Vereins tätig zu sein. Besonders hervorzuheben ist die ausgezeichnete Arbeit von Herrn Wähler als Hauptgewässerwart bei der Hege und Pflege der Gewässer. Auch bei den vielfältigen Umweltprojekten mit Kindern und Jugendlichen, die der Verein seit Jahren organisiert, ist er unermüdlich im Einsatz. Herr Wähler trägt einen hohen persönlichen Anteil an dem in die Wege geleiteten Projekt „Jugend-Umweltbildungsstätte Haselbacher See“. So ist er wesentlich an der Realisierung der Gemeinschaftsprojekte mit der Freudenbergstiftung beteiligt. Die Auszeichnung erfolgt auf Antrag des Angelfischereivereins Schnaudertal.

Quelle: Mario Jahn

Dagmar Weigelt ist seit mehr als 20 Jahren für das Jugendamt Altenburg als Kurz- und Bereitschaftspflegestelle tätig. In dieser Zeit hat sie gemeinsam mit ihren Mann insgesamt 50 Kinder kurz- und mittelfristig betreut. Frau Weigelt steht dabei auch in Notsituationen 24 Stunden an 7 Tagen die Woche helfend zur Verfügung. Zeitgleich kann sie zwei Kinder betreuen. Frau Weigelt zeichnet sich durch ihre Einsatzbereitschaft für die Kinder aus. Mit viel Herz, Ruhe, Geduld und Einfühlungsvermögen gab sie allen Kindern trotz oft hochbelasteter Vorgeschichten das nötige Vertrauen und Sicherheit. Frau Weigelt fördert und unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung. Den Kontakt zu den leiblichen Eltern – mitunter zwei bis drei Mal pro Woche – hält sie aufrecht. Die größte Herausforderung für Frau Weigelt ist es, nicht zu wissen, was für ein Kind in die Familie kommt, was es an Erlebtem mitbringt und wie lange es Gast in der Familie sein wird. Frau Weigelt steht auch stellvertretend für rund 80 Pflegefamilien im Altenburger Land, ohne deren Engagement viele Kinder in Wohngruppen oder Heimen leben müssten. Die Auszeichnung erfolgt auf Antrag des Landratsamtes Altenburger Land, Fachdienst Allgemeiner Sozialer Dienst.

Quelle: Mario Jahn
1-3 24 Bilder
Bilder

16 Bilder - Leipziger Weihnachtsfichte

Bilder

8 Bilder - Erster Schnee auf dem Brocken

Nachrichten

12 Bilder - Siena Awards "Beauty of the Nature"

Bilder

14 Bilder - Einblicke ins neue Stadtarchiv

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein