Menü
Anmelden
Mehr Bilder Eilenburgs Bibliothek zieht in den Roten Hirsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 27.11.2019

Eilenburgs Bibliothek zieht in den Roten Hirsch

Alles neu im Roten Hirsch in Eilenburg - zumindest an der Fassade: Dort weist seit wenigen Tagen ein neuer Schriftzug daraufhin , was sich künftig alles in dem altehrwürdigen Gebäude der Stadt befindet: Museum, Bibliothek und Touristinfo. Die Bibliothek zieht im November 2020 in die lange Zeit verwaiste Gaststätte. Die Stadtverwaltung hat das Gebäude in den vergangenen Monaten entsprechend umgebaut. Knapp 700 000 Euro fließen in das Haus, für 654 000 Euro bekommt die Stadt eine Förderung, an der sich das sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst mit 50 Prozent und der Kulturraum Leipziger Raum mit fünf Prozent beteiligen.

Quelle: Nico Fliegner

Julian Schurat (links) und Patrick Donath von Heimdecor-Donath beim Verlegen des Parketts im Roten Hirsch im Juli 2019.

Quelle: Ilka Fischer

Julian Schurat (links) und Patrick Donath von Heimdecor-Donath beim Verlegen des Parketts im Roten Hirsch Tobias Scheffel (links) und Ingo Lindner sorgen mit Rüttelplatte und Besen für einen gepflasterten, aber dennoch barrierefreien Zugang im hinteren Bereich des Roten Hirschesim Juli 2019..

Quelle: Ilka Fischer
Bilder

11 Bilder - Studienstart ohne Studis?

Nachrichten

5 Bilder - Halloween-Empfang vorm Weißen Haus

Nachrichten

18 Bilder - So wütet das Unwetter auf Kreta

Nachrichten

3 Bilder - Open Air Berlin während der Pandemie

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein