Menü
Anmelden
Mehr Bilder 16 Biergarten-Tipps aus Leipzig und der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 03.07.2019

16 Biergarten-Tipps aus Leipzig und der Region

Strandgefühl: Stadthafen Leipzig. Das fühlt sich stark wie Urlaub an: Sand, Wasser und Erfrischung ganz nah an der Innenstadt bietet der Stadthafen, Schreberstraße 20. In Nachbarschaft zum Schreberbad kann man hier nicht nur ein Boot leihen oder Vollyeball spielen, sondern auch am Strand relaxen. Die Bedienung könnte manchmal etwas flotter sein, aber wer hierhin geht, ist auch nicht auf der Flucht. Kinder haben einige Spielmöglichkeiten. Die Bierpreise für einen halben Liter gehen bei 3,80 Euro los, Currywurst mit Brötchen gibt’s für 3,50 Euro; das Angebot insgesamt kann sich sehen lassen. Info: Schreberstraße 20; geöffnet täglich 10 uhr bis open end

Quelle: Mark Daniel

Der Klassiker: Die Gosenschenke. Auch in ihrem 120. Jahr hat die Gosenschenke „Ohne Bedenken“ nichts von ihrem Charme eingebüßt. Im idyllischen Biergarten im Hinterhof gediegener Gohliser Bürgerhäuser kann unter Ahornbäumen und Ebereschen der Tag entspannt ausklingen. Über mehrere Ebenen sind die Holztische und -stühle sowie rustikalen Bierzeltgarnituren für 500 Besucher verteilt. Den halben Liter Bier, z. B. die hausgebraute Edelgose, gibt es ab 4,20 Euro. Als leichter Abendsnack zu empfehlen sind die reichliche Champignonpfanne mit Tzatziki oder die gebratene Hähnchenbrust zu jeweils sechs Euro. Info: Menckestraße 5/Poetenweg 6, geöffnet ist täglich 12 bis 24 Uhr

Quelle: Andre Kempner

Stiller Ankerplatz: Dier Hafenbar. Im Vorbeigehen oft kaum wahrgenommen wird die Hafenbar in der Südvorstadt. Dabei bietet der wunderbar beschattete Biergarten locker 150 Gästen Platz. Durch einen halben Schiffsrumpf und Fischernetze ist das Gelände so gut vom Lärm der quirligen Karl-Liebknecht-Straße abgeschirmt, dass man ungestört ankern kann. Weibliche Piraten schwören auf den Aperol Spritz (0,3 Liter 6 Euro), männliche kapern gern ein Bayreuther Hell vom Fass (0,5 Liter 3,80 Euro). Aus der Kombüse kommen Tapas, Fischbrötchen, Salate und Pasta. Achtung: Die total nette Crew akzeptiert nur Bargeld, keine Kartenzahlung. Info: Kochstraße 4, geöffnet täglich von 17 bis 3 Uhr (zu später Stunde nur drinnen)

Quelle: Kempner
Bilder

10 Bilder - Waldbrand bei Torgau

Nachrichten

11 Bilder - Zahlreiche Tote bei Wahlen in Venezuela

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein