Menü
Anmelden
Mehr Bilder Herausragende Bauten von Horst Krantz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:46 08.03.2020

Herausragende Bauten von Horst Krantz

Die Tourist-Information auf dem Sachsenplatz entstand 1968 bis 1969. Horst Krantz hatte den Zweigeschosser mit fächerartigem Dach gemeinsam mit Hans Großmann und Klaus Burtzig entworfen. Die Fassade war fast komplett verglast. Drinnen gab es unter anderem ein Kino, Konferenzbereiche, Ticketverkauf in der Schalterhalle und eine Mokkabar. Im Sommer bei den Leipzigern besonders beliebt waren die drei Wasserbecken mit den Pusteblumen-Springbrunnen davor.

Quelle: LVZ-Archiv

Die Tourist-Information auf dem Sachsenplatz entstand 1968 bis 1969. Horst Krantz hatte den Zweigeschosser mit fächerartigem Dach gemeinsam mit Hans Großmann und Klaus Burtzig entworfen. Die Fassade war fast komplett verglast. Drinnen gab es unter anderem ein Kino, Konferenzbereiche, Ticketverkauf in der Schalterhalle und eine Mokkabar. Im Sommer bei den Leipzigern besonders beliebt waren die drei Wasserbecken mit den Pusteblumen-Springbrunnen davor.

Quelle: LVZ-Archiv

Die Tourist-Information auf dem Sachsenplatz entstand 1968 bis 1969. Horst Krantz hatte den Zweigeschosser mit fächerartigem Dach gemeinsam mit Hans Großmann und Klaus Burtzig entworfen. Die Fassade war fast komplett verglast. Drinnen gab es unter anderem ein Kino, Konferenzbereiche, Ticketverkauf in der Schalterhalle und eine Mokkabar. Im Sommer bei den Leipzigern besonders beliebt waren die drei Wasserbecken mit den Pusteblumen-Springbrunnen davor.

Quelle: LVZ-Archiv
Nachrichten

6 Bilder - Gartentiere des Jahres 2020

Bilder

15 Bilder - Mini-WGT in Leipzig

Nachrichten

6 Bilder - Das Berliner City-Hostel

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein

Anzeige