Menü
Anmelden
Mehr Bilder Grundstücksübergabe auf dem Grimmaer Rappenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:11 15.05.2020

Grundstücksübergabe auf dem Grimmaer Rappenberg

1-3 9 Bilder

Keine 08-15-Wohnsiedlung, sondern viel Grün, Platz für Kinder und eine aufgelockerte Bauweise. So wird das neue Wohngebiet am Rappenberg in Grimma entwickelt. Gestern übergab Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) und Katrin Hentschel die Geschäftsführerin der Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH an die ersten drei bauwilligen Familien symbolisch ein Präsent. Foto: Thomas Kube

Quelle: Thomas Kube

Keine 08-15-Wohnsiedlung, sondern viel Grün, Platz für Kinder und eine aufgelockerte Bauweise. So wird das neue Wohngebiet am Rappenberg in Grimma entwickelt. Gestern übergab Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) und Katrin Hentschel die Geschäftsführerin der Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH an die ersten drei bauwilligen Familien symbolisch ein Präsent. Foto: Thomas Kube

Quelle: Thomas Kube

Keine 08-15-Wohnsiedlung, sondern viel Grün, Platz für Kinder und eine aufgelockerte Bauweise. So wird das neue Wohngebiet am Rappenberg in Grimma entwickelt. Gestern übergab Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) und Katrin Hentschel die Geschäftsführerin der Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH an die ersten drei bauwilligen Familien symbolisch ein Präsent. Foto: Thomas Kube

Quelle: Thomas Kube
1-3 9 Bilder
Nachrichten

13 Bilder - Pflanzen, die Bienen lieben

Nachrichten

15 Bilder - Die Menschen hinter der Maske

Nachrichten

12 Bilder - Die Fahndungsliste des BKA

Nachrichten

8 Bilder - Notre-Dame: Früher und heute

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein

Anzeige