Menü
Anmelden
Mehr Bilder Szenen einer Schatzsuche am Westbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 07.08.2020

Szenen einer Schatzsuche am Westbruch

1-3 6 Bilder

Die Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH dreht im Auftrag des MDR für die ARD Degeto trotz Corona-Sicherheitsbestimmungen seit etwa Mitte Mai wieder für die beliebte Fernsehserie "In aller Freundschaft". Die Wiederaufnahme der Dreharbeiten von "In aller Freundschaft" findet in enger Abstimmung mit den jeweiligen Behörden an den Drehorten in und um Leipzig sowie im Einklang mit den jeweils gültigen Allgemeinverfügungen der Bundesländer statt. Ein externer Sicherheitsspezialist hat ein auf diese Vorgaben abgestimmtes, fundiertes Arbeitsschutz- und Hygienepaket speziell für die Dreharbeiten konzipiert. Darin werden umfangreiche Hygienestandards für alle am Dreh beteiligten Gewerke und deren jeweilige Besonderheiten definiert. Das wurde auch kürzlich am Westbruch in Waldsteinberg ersichtlich. Gleich für mehrere Folgen wurden in dem ehemaligen Steinbruch Szenen abgedreht. Dabei bergen zwei Taucher eine Schatzkiste aus dem klaren und tiefen Wasser, wobei auch Taucher vom heimischen Taucherparadies Sachsen zum Einsatz kamen. Der Westbruch und auch der kleinere Ostbruch zählen zu den Drehorten für die Serie außerhalb von Leipzig. Wann die Folgen ausgestrahlt werden, stand allerdings noch nicht fest. Foto: Thomas Kube

Quelle: Thomas Kube

Die Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH dreht im Auftrag des MDR für die ARD Degeto trotz Corona-Sicherheitsbestimmungen seit etwa Mitte Mai wieder für die beliebte Fernsehserie "In aller Freundschaft". Die Wiederaufnahme der Dreharbeiten von "In aller Freundschaft" findet in enger Abstimmung mit den jeweiligen Behörden an den Drehorten in und um Leipzig sowie im Einklang mit den jeweils gültigen Allgemeinverfügungen der Bundesländer statt. Ein externer Sicherheitsspezialist hat ein auf diese Vorgaben abgestimmtes, fundiertes Arbeitsschutz- und Hygienepaket speziell für die Dreharbeiten konzipiert. Darin werden umfangreiche Hygienestandards für alle am Dreh beteiligten Gewerke und deren jeweilige Besonderheiten definiert. Das wurde auch kürzlich am Westbruch in Waldsteinberg ersichtlich. Gleich für mehrere Folgen wurden in dem ehemaligen Steinbruch Szenen abgedreht. Dabei bergen zwei Taucher eine Schatzkiste aus dem klaren und tiefen Wasser, wobei auch Taucher vom heimischen Taucherparadies Sachsen zum Einsatz kamen. Der Westbruch und auch der kleinere Ostbruch zählen zu den Drehorten für die Serie außerhalb von Leipzig. Wann die Folgen ausgestrahlt werden, stand allerdings noch nicht fest. Foto: Thomas Kube

Quelle: Thomas Kube

Die Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH dreht im Auftrag des MDR für die ARD Degeto trotz Corona-Sicherheitsbestimmungen seit etwa Mitte Mai wieder für die beliebte Fernsehserie "In aller Freundschaft". Die Wiederaufnahme der Dreharbeiten von "In aller Freundschaft" findet in enger Abstimmung mit den jeweiligen Behörden an den Drehorten in und um Leipzig sowie im Einklang mit den jeweils gültigen Allgemeinverfügungen der Bundesländer statt. Ein externer Sicherheitsspezialist hat ein auf diese Vorgaben abgestimmtes, fundiertes Arbeitsschutz- und Hygienepaket speziell für die Dreharbeiten konzipiert. Darin werden umfangreiche Hygienestandards für alle am Dreh beteiligten Gewerke und deren jeweilige Besonderheiten definiert. Das wurde auch kürzlich am Westbruch in Waldsteinberg ersichtlich. Gleich für mehrere Folgen wurden in dem ehemaligen Steinbruch Szenen abgedreht. Dabei bergen zwei Taucher eine Schatzkiste aus dem klaren und tiefen Wasser, wobei auch Taucher vom heimischen Taucherparadies Sachsen zum Einsatz kamen. Der Westbruch und auch der kleinere Ostbruch zählen zu den Drehorten für die Serie außerhalb von Leipzig. Wann die Folgen ausgestrahlt werden, stand allerdings noch nicht fest. Foto: Thomas Kube

Quelle: Thomas Kube
1-3 6 Bilder
Nachrichten

12 Bilder - Proteste in Kasachstan

Nachrichten

22 Bilder - Weihnachten in aller Welt

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein