Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das sind die kuriosesten Ortsnamen in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 01.11.2021

Das sind die kuriosesten Ortsnamen in Sachsen

Mary Shelley war zwar auf Europareise, bevor sie ihren Roman „Frankenstein“ 1818 anonym, aber in die Nähe von Oederan im heutigen Landkreis Mittelsachsen dürfte sie die nicht geführt haben.

Quelle: Stock adobe.com/Montage LVZ

Oberhäslich ist wie Elend und Niederpöbel ein Ortsteil der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und liegt an der Bundestraße 170.

Quelle: Stock adobe.com/Montage LVZ

Schwarzer Kater ist ein Ortsteil der Stadt Dahlen im Osten des Landkreises Nordsachsen.

Quelle: Stock adobe.com/Montage LVZ
Nachrichten

12 Bilder - Proteste in Kasachstan

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein