Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuell Geschmorter Schweinenacken mit Süßkartoffelstampf
Mehr Essen & Trinken Theke Aktuell Geschmorter Schweinenacken mit Süßkartoffelstampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 30.01.2020
Quelle: Becker Joest Volk Verlag
Leipzig/Hilden

Fettdurchwachsenes Fleisch ist nicht jedermanns Sache. Das ist schade, denn so ein Tier besteht ja aus mehr als nur Filet und Schinken. Ein schöner Schweinenackenbraten ist ein Klassiker, die Fettadern schmelzen im Ofen und machen das Fleisch besonders saftig und lecker.

Für 4 Personen:

Für den Braten

2 rote Zwiebeln

1 Karotte (circa 120 g)

400 g Champignons

4 Tomaten (circa 300 g)

800 g Schweinenacken

3 EL Pflanzenöl

5 EL Sojasauce

1 TL getrockneter Majoran

1 Msp. Piment

frisch gemahlener

schwarzer Pfeffer

2–3 Lorbeerblätter

Für den Stampf

3 Süßkartoffeln (circa 1 kg)

Salz

1 Apfel (circa 150 g)

1 EL Butter

frisch gemahlener

schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Braten Zwiebeln und Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden. Champignons putzen und vierteln. Tomaten waschen und würfeln. Einen Bräter auf hoher Stufe erhitzen und den Schweinenacken darin ohne Fettzugabe rundum anbraten. Herausnehmen und kurz beiseitestellen. Das Pflanzenöl im Bräter erhitzen. Zwiebeln, Karotte, Pilze und Tomaten zugeben und anbraten. Mit 200 ml Wasser und Sojasauce ablöschen. Dann mit Majoran, Piment und Pfeffer würzen und die Lorbeerblätter hinzufügen. Den angebratenen Schweinenacken wieder dazulegen, den Deckel aufsetzen, den Bräter in den vorgeheizten Ofen geben und zwei Stunden schmoren. Etwa 25 Minuten vor Ende der Garzeit für den Stampf die Süßkartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Den Apfel schälen, entkernen, würfeln, zu den Süßkartoffeln geben und weitere 5 Minuten kochen. Abgießen und die Süßkartoffel- und Apfelstücke zerstampfen. Die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, den Schweinenackenbraten in Scheiben schneiden, mit dem Garsud aus dem Bräter und Süßkartoffelstampf anrichten und servieren.

Bibliografische Daten

Viel für wenig. Clever kochen mit Björn Freitag: ISBN 978-3-95453-178-3, 22 Euro, 192 Seiten, Format 19 × 24 cm, 48 Fotos, gebunden, Rezepte: Björn Freitag, Text: Anja Tanas, Fotografie: Hubertus Schüler

Von „Viel für wenig. Clever kochen mit Björn Freitag

Beim Backen kommt es aufs Know-how an. Zwei neue Kochbücher zeigen Grundlagen für süße Köstlichkeiten und raffinierte Rezepte für Gebäck, Desserts, Kuchen und Torten.

19.12.2019
Aktuell Arbeitsmarkt Gastronomie Mehr freie Stellen als Bewerber

Die Situation in Leipzigs Gastro-Branche ist seit Jahren angespannt. Durch den demografischen Wandel und viele neue Hotels hat sich der Fachkräftemangel aber noch einmal verschärft. Wo ist die Not am Größten?

06.12.2019

Das Essen schmeckt nicht, der Saft läuft über die Tischdecke, die Kinder rennen schreiend durchs Restaurant – vor diesem Horrorszenario haben viele Eltern Angst. Doch es gibt ein paar Tricks, mit denen das Essengehen mit der ganzen Familie für alle entspannt abläuft.

29.11.2019